Aktuelles

Änderung in der Corona-Betreuungsverordnung ab dem 1. Oktober 2020

Sehr geehrte Eltern,

heute erreichte uns die Nachricht des Ministeriums, dass es eine Änderung der CoronaBetrVO geben wird, die ab morgen, dem 01. Oktober 2020 Gültigkeit hat:

„Ab dem 1. Oktober 2020 gilt danach für die Kinder der Primarstufe innerhalb ihres Klassenverbands im Unterrichtsraum keine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung mehr“ (Schulmail des MSB NRW vom 30.09.2020).

Das bedeutet, dass die Kinder in ihrem eigenen Klassenraum im Unterricht mit den Kindern ihrer eigenen Klasse keinen Mund-Nasen-Schutz mehr tragen müssen, wenn sie den eigenen festen Sitzplatz verlassen.

Dennoch möchte ich im Namen des Kollegiums und zum Schutz aller am Schulleben Beteiligten darum bitten, dass eine Mund-Nase-Bedeckung von Ihrem Kind auch weiterhin freiwillig getragen wird, wenn es seinen Sitzplatz innerhalb des Klassenraumes verlässt.

Auf dem Schulgelände und im Schulgebäude besteht weiterhin Maskenpflicht – einzige Ausnahme ist der Sportunterricht.

Bitte regeln Sie auch alles übrige weiterhin telefonisch oder per Mail und betreten Sie das Schulgebäude nur nach vorheriger Absprache mit der Lehrerin, Sekretärin oder Schulleitung.

Danke für Ihr Verständnis, Ihre Unterstützung und Ihre entgegenkommende Wertschätzung, über die wir uns immer wieder freuen.

Bleiben Sie behütet!

Herzliche Grüße

Lucy Mindner und das Kollegium der EGS Hangelar