Aktuelles

Informationen zur Notbetreuung ab 11. Januar 2021 (Stand: 7.01.21)

Liebe Eltern,

trotz aller Hektik und Ungewissheit in diesen Zeiten wünsche ich Ihnen erst einmal ein gesegnetes, gutes und gesundes Neues Jahr 2021!

Wie Sie bereits über die Presse erfahren haben, soll der Präsenzunterricht bis zum 31.1.2021 an allen Schulen in NRW durch Distanzunterricht ersetzt werden. Weitere Informationen zum Ablauf des Distanzunterrichts der jeweiligen Klassenstufe erhalten Sie in Kürze.

Da wir erst heute Mittag die offizielle Mitteilung des Schulministeriums erhalten haben, bitte ich Sie leider sehr kurzfristig uns am besten bis morgen, eventuellen Betreuungsbedarf Ihres Kindes in der kommenden Woche mittzuteilen.

Hierbei handelt es sich ausdrücklich um NOT-Betreuung, die Sie bitte nur nach Ausschöpfen aller anderweitigen Betreuungsmöglichkeiten in Anspruch nehmen. Dies wir kein Unterricht sein, Ihr Kind wird mit Maske und Abstand in der Schule beaufsichtigt.

In der Schulmail wurde darauf hingewiesen, dass pro Kind 10 zusätzliche Betreuungstage bzw. 20 Tage für Alleinerziehende gewährt werden:

„Alle Eltern sind aufgerufen, ihre Kinder – soweit möglich – zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten. Um die damit verbundene zusätzliche Belastung der Eltern zumindest in wirtschaftlicher Hinsicht abzufedern, soll bundesgesetzlich geregelt werden, dass das Kinderkrankengeld im Jahr 2021 für 10 zusätzliche Tage pro Elternteil (20 zusätzliche Tage für Alleinerziehende) gewährt wird. Der Anspruch soll auch für die Fälle gelten, in denen eine Betreuung des Kindes zu Hause erfolgt, weil dem Appell des Ministeriums für Schule gefolgt wird.“ vgl. Schulmail vom 7.1.2021 des MSB

Falls Sie dennoch Bedarf für die Notbetreuung haben, füllen Sie bitte das unten angehängte Formular aus und lassen es uns digital ev-grundschule-hangelar@t-online.de  oder per Briefeinwurf bis Freitag, 8.1.2021 zukommen. Dies ist leider sehr kurzfristig aus oben genannten Gründen, dennoch hoffen wir, Ihnen entgegen zu kommen, indem Sie vorerst nur den Bedarf für die kommende Woche anmelden müssen.

Bleiben Sie weiterhin behütet!

Herzliche Grüße schickt Ihnen

 L. Mindner

Formular Notbetreuung 11.-15. Januar

Formular Notbetreuung 18.-22. Januar

Formular Notbetreuung 25.-29. Januar