Aktuelles

Zusagen der Grundschulen (Presse–Info der Stadt Sankt Augustin vom 25.3.2021)

Zusagen der Grundschulen kommen nach den Osterferien

 Sankt Augustin – Rund 570 Kinder und ihre Familien haben sich für das kommende Schuljahr 2021/22 an den städtischen Sankt Augustiner Grundschulen angemeldet. Sie warten auf die Zusage der Grundschule ihrer Wahl, doch anders als in den Vorjahren werden die Schreiben erst nach den Osterferien versandt.

 Warum dauert das Aufnahmeverfahren in diesem Jahr so lang? Die Grundschulen können die Zusagen erst dann versenden, wenn alle Schulen ihr Aufnahmeverfahren abgeschlossen haben. In diesem Jahr gab es jedoch einige wenige Anmeldeüberhänge an der KGS Meindorf und an der GGS Am Pleiser Wald. Die betroffenen Familien wurden über die Ablehnung informiert und haben nun die Gelegenheit, ihr Kind an einer anderen nahe gelegenen Grundschule anzumelden.

Dieses Verfahren steht nun kurz vor dem Abschluss. Ziel ist es, sicher zu stellen, dass alle Kinder die für sie nächstgelegene Grundschule besuchen können. Da es einige Grundschulen gibt, die sich in räumlicher Nähe zueinander befinden, gibt es hier einigen Abstimmungsbedarf.

„Alle Kinder werden einen Schulplatz erhalten und auch OGS-Plätze sind in insgesamt ausreichender Zahl vorhanden,“ erläutert der Erste Beigeordnete Doğan, „wer bis jetzt nichts gehört hat, muss sich keine Sorgen machen. Wir bitten die Familien aber noch um etwas Geduld bis nach den Osterferien.“