Aktuelles

Wichtige Informationen zum Schuljahresbeginn 2021/2022

Liebe Eltern,

bald beginnt für uns alle wieder der Schulalltag, wir hoffen sehr, dass die Ferien für Sie und Ihre Kinder auch Zeit zum Abschalten und Entspannen bereit gehalten haben.

Am Mittwoch, 18. August 2021 beginnt an den Schulen in Nordrhein-Westfalen der Unterrichtsbetrieb im neuen Schuljahr 2021/2022 (Einschulung 19.08.2021). Das neue Schuljahr startet grundsätzlich so, wie das vergangene Schuljahr beendet wurde: mit Präsenzunterricht, Ganztagsbetreuung durch OGS und ÜMI sowie Unterricht in allen Fächern nach Stundentafel in vollem Umfang aber auch mit Hygieneschutz, Testungen und der Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske aller im Innenbereich der Schulen.

Die aktuellen Inzidenzzahlen lassen einen solchen Schulbetrieb weiterhin zu. Es gibt aber auch deutliche Anzeichen dafür, dass weiterhin Umsicht geboten ist. Das Delta-Virus verbreitet sich in vielen Ländern schnell und führt zu einem Anstieg der Zahl der Infizierten. Auch wenn der Anstieg sich in Deutschland derzeit in nur kleinen Schritten vollzieht, ist es die stetige Tendenz nach oben, die Grund zur Achtsamkeit liefert.

Auszüge aus der Schulmail:

Rückkehr aus Risikogebieten außerhalb Deutschlands

Durch die neu gefasste Coronavirus-Einreiseverordnung (CoronaEinreiseV) des Bundes gilt eine Nachweispflicht bezüglich des Nichtvorliegens einer Infektion mit dem Coronavirus (Impf-, Test- oder Genesenen-Nachweis). Bei der Einreise nach Deutschland sind zudem je nach Ausreisegebiet spezielle Anmelde- und Quarantänepflichten zu beachten. Diese können Sie auf der Webseite des Bundesministeriums für Gesundheit einsehen: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/service/gesetze-und-verordnungen/guv-19-lp/coronaeinreisev.html

Die Testpflicht nach der Einreise aus dem Ausland besteht neben der Schultestung und entfällt durch diese nicht.

Aktuelle Hygieneempfehlungen

Die Ihnen bereits bekannten Hinweise und Verhaltensempfehlungen für den Infektionsschutz an Schulen im Zusammenhang mit Covid-19 gelten weiterhin. Über Änderungen werden wir Sie informieren.  

Pflicht zum Tragen einer Maske

Auch im neuen Schuljahr besteht eine grundsätzliche Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske (OP-Maske) für alle Personen im Innenbereich der Schulen, auch während des Unterrichts. Diese Pflicht besteht unabhängig von einer Immunisierung durch Impfung oder Genesung. Auf dem übrigen Schulgelände, z.B. in der Pause auf dem Schulhof, kann auf das Tragen einer Maske verzichtet werden.

Für den Sportunterricht gilt die Maskenpflicht nur dann, wenn Abstände nicht eingehalten werden können. Sport im Freien kann dagegen ohne Masken uneingeschränkt stattfinden.

Testungen

Mit Beginn des Schuljahres 2021/2022 bleiben die wöchentlichen Testungen an den Schulen sowie der Testzyklus erhalten. Von dieser Verpflichtung sind vollständig geimpfte und genesene Personen ausgenommen. In den Grund- und Förderschulen kommen die PCR-basierten Lolli-Tests zum Einsatz. Für die Schulneulinge der Klasse 1 gilt, dass diese anders als die übrigen Kinder der Grundschulen, die bereits in den ersten Schultagen mit dem Lolli-Test getestet werden, dann in der ersten vollständigen Schulwoche in den Testrhythmus der Schule eingebunden werden. Dies geschieht im bewährten Verfahren, auch hier kann das Schaubild über die Testtage in Vollpräsenz bis zu den Herbstferien im Bildungsportal (https://www.schulministerium.nrw/lolli-tests) heruntergeladen werden.

Um den Gesundheitsschutz für alle Beteiligten nach der Ferienzeit zu gewährleisten, wird allen Eltern empfohlen, die Erstklässlerinnen und Erstklässler unmittelbar vor dem ersten Schultag bei einem Testzentrum testen zu lassen oder bei ihren Kindern einen Antigen-Selbsttest durchzuführen (höchstens 48 Stunden zurückliegende Testung).

An unsere 2., 3. und 4. Klassen: Bitte entsorgen Sie das Einzel-Teströhrchen mit blauem Deckel, das wir zum Glück nie gebraucht haben im letzten Schuljahr. Ihr Kind erhält ein neues, da nur dieser neue Code Gültigkeit hat.

Einschulungsfeiern

Wir freuen uns auf zwei Gottesdienste am Donnerstag, 19.8.2021 für unsere ersten Klassen. Diese finden im Grünen Klassenzimmer auf dem Schulhof statt:

  • Gottesdienst/Einschulung Klasse 1a: von 8.30 bis ca. 10.15 Uhr – Bitte kommen Sie bereits ab 8.15 Uhr auf den Schulhof, um sich einzutragen zum Zwecke der Rückverfolgbarkeit.
  • Gottesdienst/Einschulung Klasse 1b: von 9.40 bis ca. 11.15 Uhr – Bitte kommen Sie bereits um 9.30 Uhr auf den Schulhof, um sich einzutragen zum Zwecke der Rückverfolgbarkeit.

Das bedeutet insbesondere nach dem heutigen Stand, dass die bekannten Hygienemaßnahmen bei der Einschulungsfeier einzuhalten sind:

  • das Tragen von Masken,
  • die Einhaltung von Mindestabständen,
  • die einfache Rückverfolgbarkeit der Teilnehmenden.

Wir sind im letzten Schuljahr durch Ihre und unsere Vor- und Umsicht gut durch stürmische Zeiten gesteuert. Hier werden Sie uns gewiss weiter unterstützen. Kündigen Sie sich daher bitte vorher an, wenn Sie das Schulgebäude betreten müssen. Versuchen Sie das meiste kontaktlos über Ihr Kind und dessen Mitteilungsheft oder im Notfall per Mail zu regeln. Dafür danken wir Ihnen schon jetzt.

Bleiben Sie behütet und gesund! 

Herzliche Grüße                                   

Ihre Lucy Mindner